Layer
Logo Innphilharmonie Rosenheim
Shadow
Slider

Romantisches Weihnachtskonzert der Innphilharmonie

OVB vom 07.12.2019:

Rosenheim – Rheinbergers „Stern von Bethlehem“ steht im Mittelpunkt eines romantischen Weihnachtskonzertes der Innphilharmonie am Sonntag, 16. Dezember, um 18 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum.

Das Weihnachtsgeschehen wird zwischen adventlicher Erwartung und weihnachtlicher Erfüllung vom Chor und Solisten in farbiger und abwechslungsreicher Musik erzählt. Als Solisten wirken Flore van Meerssche und Andreas Burkhart mit. Den festlichen Rahmen gibt das 1. Violinkonzert von Max Bruch, eines der schönsten Konzerte der Romantik. Die Geigerin Marita Hörberg kehrt dafür als Solistin in ihre Heimatstadt zurück. Die ehemalige Schülerin des Ignaz-Günther-Gymnasiums lebt heute in Frankfurt. Chor und Orchester der Innphilharmonie stehen unter der Leitung von Thomas J. Mandl. Um 17 Uhr hält er für alle Interessierten einen Einführungsvortrag. Karten gibt es im Kultur- und Kongress-Zentrum oder unter www.muenchenticket. Kinder unter 14 Jahren zahlen keinen Eintritt.

 

Veröffentlicht auf OVB Online am 07.12.2018