Layer
Logo Innphilharmonie Rosenheim
Shadow
Slider

Künstlerische Leitung

Andreas Penninger

 

 

Andreas Penninger ist Künstlerischer Leiter des Musikvereins Rosenheim seit 2020.

Geboren in Braunau am Inn. Seine Studien in Dirigieren, Musiktheorie, Orgel, Improvisation und Alte Musik absolvierte er an der Universität Mozarteum Salzburg und an Anton Bruckner Privatuniversität.

Weiterführende Studien bei Ton Koopman, Nikolaus Harnoncourt, Jon Loukvik, Denis Russel Davis, Ben van Oosten, Wolfgang Zerer und Bernhard Haas. Er ist Träger mehrerer Stipendien. Seine Musiktheoretischen Schriften zeigen ein breites Spektrum der Musikgeschichte. Gastauftritte führten ihn durch ganz Europa und zu diversen Festivals in Deutschland, Tschechien, Frankreich, Italien, Spanien und Kroatien. Als Gast musizierte er mit Orchestern wie dem Bruckner Orchester Linz, OÖ. Sinfonietta, Kourion Orchester Münster, Orchestra Nacional Bolivia, Orchestra Juvenil de Santa Cruz und Wiener Streichersolisten.

Chefdirigent des Orquestra Juvenil de La Paz Bolivien. Conducter in Residence des Orchestra Nacional Bolivia. Enge Zusammenarbeit in der Entwicklungshilfe mit dem Projekt El Systema in Bolivien. Seit 2013 Gastprofessor für Dirigieren und Musiktheorie am Conservatorium de La Paz. 2015 Ernennung zum Chefdirigenten des New world youth Orchester El Alto.